Artikel und Beiträge aus dem Schulalltag!

Hände falten, Klappe halten, Ohren spitzen, stille sitzen …

Veröffentlicht am 10.09.2018 in der Kategorie Höhepunkte, Schulmuseum

… so sprach vor einhundert Jahren der Schulmeister streng zu seinen Schülern.

Zum zehnten Geburtstag unseres Schulmuseums kamen viele Gäste, Eltern und auch ehemalige Schüler zum Gratulieren. In unserem Schulmuseum zeigten die Mädchen und Buben, was sie mit großem Fleiß zu Ehren ihres lieben guten Kaisers als Hausaufgabe gelernt hatten. Unsere Gäste spielten und sangen freudig, mit einem Schmunzeln im Gesicht, mit. Bloß gut erlebten nicht alle Zuschauer diese Zeiten mit Rohrstock und Holzpantinen.

Laut erschallt die Pionierfanfare aus dem Nebenraum und lockte Groß und Klein und Jung und Alt in das Jahr 1970. Dort besuchte der Schulrat Oskar die Pioniere, um zu testen was sie bei ihrer Klassenlehrerin Florentine gelernt haben. Die aufgeweckten Schüler Pia, Leonie, Bruno und Jonas zeigten frech und witzig, was sie können.

Nach dem Programm überraschten uns der Bürgermeister und die Ortsbürgermeisterin mit Geburtstagsgeschenken in Form von Gutscheinen.

Vielen Dank allen Besuchern für das Interesse, das Mitmachen und die Geldspenden für unser Schulmuseum.

 

Jeder Neugierige kann jederzeit nach telefonischer Anmeldung (035362 / 360) in Erinnerungen schwelgen.